FR DE

Ecoles primaires Champsec-Vissigen-La Bruyère

 

"Eine Schule, die atmet"

Thema: Projekt zur praktischen Förderung der Aufmerksamkeit

Präsentation der Übungen zu den Aufmerksamkeitspraktiken im gesamten 1. Zyklus und Aufforderung der Lehrpersonen, sich mit den Weiterbildungskursen der PH oder privaten Schulungen für diese Praktiken zu schulen.

Ziel: Den Lehrpersonen konkrete Instrumente an die Hand geben, um mit Spannungen in der Klasse umzugehen und es den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, sich zu sammeln, zu befreien und im Unterricht besser zu konzentrieren.

Massnahmen

Jahr 2017-2018 :

  • 2 Lehrpersonen der 1H-2H, die eine Weiterbildung absolviert haben, praktizierten Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen.
  • Im selben Jahr nahmen 27 Lehrpersonen des Schulzentrums an einem Kurs in einem Meditationszentrum teil.
  • 10 Lehrpersonen des Schulzentrums besuchten Kurse im Zusammenhang mit Yoga.


Jahr 2018-2019 :

  • Interventionen in 6 2H Klassen des Schulzentrums
  • 5 Interventionen à 45 Minuten pro Klasse
  • 30 Interventionen insgesamt

  
Jahr 2019-2020 :

  • Intervention in 6 2H Klassen
  • 5 Interventionen von 45 Minuten
  • Intervention in 3 3H Klassen
  • 60 Interventionen insgesamt


Jahr 2020-2021 :

  • Intervention in den Klassen 2H-3H-4H
  • 90 Interventionen

Kontakt

Direktion :  Didier Mouthon,
Lehrperson : Laura Lombardi,
Lehrperson : Anne-Marie Bornet,

Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29
Folgen Sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok