FR DE

Ziele

  • Das Ziel : eine gemeinsame Überlegung zu verschiedenen Substanzen, Konsumarten und Suchtproblemen anstossen
  • Die Technik : ein experimenteller Präventionsansatz, der die Schülerinnen und Schüler in Situationen versetzt, die sie im Alltag erleben oder wahrscheinlich erleben werden (Eingehen von Risiken, Einfluss von Gleichaltrigen, Medien und soziale Netzwerke usw.)

Spezifische Ziele in Verbindung mit den verschiedenen Konsumstadien von 11 bis 15-Jährigen:

  • Nicht-Konsumierende: Diese Verhaltensweise anerkennen und dazu ermutigen, sie beizubehalten, um die Zahl der Jugendlichen, die mit dem Konsum beginnen, zu verringern, oder den Konsumbeginn zumindest maximal hinauszuzögern
  • Gelegenheitskonsumierende: Für die Risiken eines Konsums bei festlichen Anlässen sensibilisieren und verhindern, dass sie zu regelmässigen Konsumierenden werden
  • Konsumierende mit erhöhtem Risiko: Über die verfügbaren Hilfen informieren

 

 

Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29
Folgen Sie uns
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok